About



CRONE Edition hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Kunsteditionen namhafter Künstlerinnen und Künstler herauszugeben. Dabei handelt es sich um einen Geschäftszweig der Galerie Crone mit Sitz in Wien und Berlin.
 
Galerie Crone wurde 1982 von Ascan Crone und Mechthild von Dannenberg in Hamburg gegründet. In den bald 40 Jahren ihres Bestehens hat sich die Galerie einen Namen als fester Bestandteil und Impulsgeber auf dem internationalen Kunstmarkt gemacht. Sowohl in Wien als auch in Berlin betreibt Crone jeweils einen Galerieraum und einen Projektraum. Die Galerie verfügt damit über vier Standorte, an denen sie pro Jahr insgesamt 24 Einzel- und Gruppenausstellungen zeigt.
 
Der programmatische Schwerpunkt von Crone liegt auf zeitgenössischer Kunst, die sich sozialen Realitäten und politischen Herausforderungen mit einem ästhetischen Bewusstsein stellt. Sie vertritt Künstler unterschiedlicher Generationen, Herkunft, kultureller Prägung und sexueller Orientierung, die das Ziel einer freien, toleranten, aufgeklärten Gesellschaft und Kultur eint. Dabei bildet die Galerie das gesamte Spektrum künstlerischer Praktiken, Medien und Herangehensweisen ab: Von der Malerei über zeitbasierte Medien bis zu Skulptur und Installation.
 
Von Crone repräsentierte Künstler waren in den letzten fünf Jahren u.a. auf der documenta, der Biennale di Venezia, der Lyon Biennale, der Sharjah Biennale und der Curitiba Biennale vertreten. Ihre Werke befinden sich in großen privaten und institutionellen Sammlungen, vom MoMa New York über das Centre Pompidou Paris bis zum Museum Ludwig Köln und der Albertina Wien.
 
Crone nimmt regelmäßig an großen, internationalen Kunstmessen teil, u.a. der Armory Show, New York, der Arco, Madrid, der Artissima, Turin, der Art Cologne, der Paris Photo oder der Viennacontemporary.
__________
 

CRONE Editions focusses on publishing fine art editions by well-known artists. It is a branch of Galerie Crone based in Vienna and Berlin.

Galerie Crone was founded in 1982 by Ascan Crone and Mechthild von Dannenberg in Hamburg. In the almost 40 years of its existence, the gallery has made its mark as an essential part and driving force of the international art market. Crone runs a gallery and a project space, both in Vienna and Berlin. It thus has four locations at which it shows a total of 24 solo and group exhibitions per year.

Crone’s programmatic focus is contemporary art that addresses social realities and political challenges with an aesthetic awareness. The gallery represents artists of various generations, origins, cultural backgrounds, and sexual orientation who are united by their desire for an open, tolerant, enlightened society and culture. Their work encompasses the entire range of artistic practices, media, and approaches, from painting and sculpture to installation and time-based art.

I
n the past five years artists represented by Crone have participated in Documenta, the Venice Biennale, theLyon Biennale, Sharjah Biennial, and Curitiba Biennial. Their artwork is found in major private and institutional collections, from the MoMA in New York and the Centre Pompidou in Paris to the Museum Ludwig in Cologne and the Albertina in Vienna.

Crone regularly takes part in major international art fairs, including the Armory Show, New York, Arco, Madrid, Artissima, Turin, Art Cologne, Paris Photo, and Viennacontemporary among others.



CRONE WIEN
Getreidemarkt 14
1010 Vienna
Austria

CRONE BERLIN
Fasanenstraße 29
10719 Berlin
Germany

CRONE SIDE VIENNA
Wallnerstrasse 3
1010 Vienna
Austria

CRONE SIDE BERLIN
Tempelhofer Damm 2
12101 Berlin
Germany